Kulturverein Blankenfelde e.V.
Kulturverein Blankenfelde e.V.

LEIGA,

Galerie - Erste Etage

"Drunter und Drüber"

eine Ausstellung graphischer und skulptureller Werke

"Drunter und Drüber"  -  unter diesem Titel stellt das Kleinmachnower  Künstlerpaar Julia   und   Rainer  Ehrt   vom  18. Januar bis 30. April 2020 in der LEIGA-Galerie des Kulturvereins Blankenfelde aus.

 

Beide Künstler sind landesweit bekannt durch ihre graphischen und skulpturalen Werke. Ihre Werke zeichnen sich  –  auf je eigene Weise  –  durch einen Realismus aus, der sich mit fantastischen Elementen mischt und oft durch einen hintergründigen Humor gekennzeichnet ist.

Julia Ehrt arbeitet seit ihrem 1984 an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein erworbenen Diplom als Designerin freiberuflich in eigener Werkstatt. Ihr bevorzugtes Material ist Holz  –  als Kunst am Bau oder für den Innenraum. Neben spielerischen Objekten entstehen auch experimentelle Plastiken, freie bildhauerische Arbeiten und Zeichnungen.

Rainer Ehrt absolvierte ebenfalls die Hochschule Burg Giebichenstein in der Fachrichtung Grafik und Illustration. Seit 1988 ist er auf den Gebieten Malerei, Zeichnung, Plakat, Cartoon, Künstlerbuch, Illustration und gelegentlich auch Holzplastik freiberuflich tätig.

Zahlreiche Ausstellungen säumen seinen künstlerischen Weg, unter anderem in den Landesvertretungen Brandenburgs beim Bund und der EU. 2007 erhielt er für ein Malerbuch nach Texten von Brecht den Brandenburgischen Kunstpreis. Seine politischen Cartoons wurden vielfach auch international preisgekrönt, unter anderem mit dem „Grand Prix World Press Cartoon“ 2008.

2019 lieferte er die Porträtzeichnung für die 155-ct-Sonderbriefrmarke der Deutschen Post zum 200. Geburtstag Theodor Fontanes, die auch in seinem Buch "Fontanorama" enthalten ist.

 

 

 

Kulturverein

Blankenfelde e.V.

Zossener Damm 2

15827 Blankenfelde

 

Tel.: 03379/374482

oder 03379/5821360

Email: kultblank@web.de

 

Sprechzeiten:

Dienstag: 9:00 - 12:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturverein Blankenfelde e.V.